Tausend und ein Öl – Ausstellungs-Tipp

In meinem Beitrag vom 07. Mai schrieb ich von duftenden Wildblumen.

Nun, ich finde es ist nicht weit vom Duft zum Öl. Denn viele Düfte, von Blüten & anderen Pflanzenteilen, lassen sich sehr gut in Öl konservieren bzw. werden ja auch direkt aus div. Pflanzenteilen und -früchten duftende Öle gewonnen.

Öle und Düfte "Vom Zimmerduft, über Olivenöl bis zum feinen Rosenöl"

Eine schöne Ausstellung zum Thema Öle/Düfte ist noch bis zum 25. Sep. 2011 im Palmengarten in Frankfurt zu sehen und zu riechen. Ein wahres Erlebnis für die Sinne.

Es gibt unglaublich viele aus Pflanzen gewonnene Öle. Sowohl heimische als auch exotische. Auch die Farbenvielfalt der Öle ist erstaunlich. Die Farbpalette reicht von goldgelb bis orangerot und gelbgrün.

Öle sind aus unserem Leben kaum wegzudenken. Sie begleiten uns jeden Tag. Ob als Zutat im Salat oder in kosmetischen Produkten. In der Aus-
stellung werden die wichtigsten Öl und Fett liefernden Pflanzen vorgestellt und auch Pflanzen mit ätherischen Ölen, die meist einen angenehmen Duft verbreiten, werden ebenfalls gezeigt.

Das Gastland ist Marokko und so finden sich auch einige Specials aus dem Land in der Ausstellung, wie z.B. das Arganöl oder feines Rosenöl.

Die Ausstellung zeigt viel Spannendes über pflanzliche Wachse, ihre biologische Bedeutung, Nutzungsmöglichkeiten und vieles mehr. – Wohnen Sie in der Nähe von Frankfurt oder sind vielleicht in den nächsten Monaten in der Gegend, dann schauen Sie rein, es lohnt sich. Zumal es im Palmengarten noch viel mehr schönes und interessantes entdecken lässt.

Mehr Infos gibt es auf der Website des „Palmengarten“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s