Lesetipp: Meine Wilde Pflanzenküche

Auch wenn die eisigen Temperaturen einen zurzeit kaum an Frühling denken lassen, so ist doch jetzt eine gute Zeit sich einerseits mit der Gartenplanung (Ende des Monats kann man schon mit der Anzucht z. B. von Tomaten beginnen) zu beschäftigen und sich andererseits mit inspirierenden Büchern gemütlich auf der Couch zurückzuziehen … und ein wenig vom Frühling zu träumen. Vorfreude ist schließlich die schönste Freude.

Mein Lese-Tipp für heute: „Meine wilde Pflanzenküche“ von Meret Bisseger, erschienen im AT-Verlag – ca. 35,- €  …  Es gibt so vieles zu entdecken und zu probieren.

 

Meine wilde Pflanzenküche

… hier kann man im Buch blättern: www.at-verlag.ch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s