Es grünt. Es zwitschert. Der Vorfrühling ist da!

Pünktlich zum meteorologischen Frühlingsbeginn hatten wir gestern sagenhafte 15 Grad und strahlenden Sonnenschein. Kaum zu glauben.  Vor ein paar Tagen noch Nachfrost und nicht die Spur von Grün. Die Wiesen präsentierten sich in Ockerbraun und klitschnassem Zustand. Nur zwei Tage über 10 Grad reichten und schon zeigen sich die ersten grünen Sprenkel, es grünt! Auch wenn man schon etwas genauer hinschauen muss, um das Grün zwischen dem Graubraun zu entdecken.

Entdeckt habe ich außer grünen Grasspitzen, auch die ersten Triebe von Wildkräuter und –blumen. Wie zum Beispiel Hahnenfuß, Labkraut, Frauenmantel, Giersch und einiges mehr. Auch die Weidekätzchen sind deutlich zu erkennen, das puschelige „Fell“ zeigt sich bereits. Einige weitere milde Tage und die Bienen haben einen reich gedeckten Tisch.

Für Wildkräuterfans beginnt jetzt ebenfalls die Saison, denn die ersten frischen Triebe sind eine geschmackvolle und gesunde Beigabe zum Beispiel für einen Frühlingssalat oder Kräuterquark.

Und, unsere gefiederten Freunde sind auch der Meinung, der Frühling ist da. Vor einigen Tagen sind die ersten Kraniche Richtung Norden gezogen und die Feldlerchen trällern ihren unverkennbaren Gesang schwebend über den Wiesen. In diesem Sinne einen guten Start in den (Vor-)Frühling.

Zum Schluss noch einige Impressionen, die ich gestern mit dem Handy festgehalten habe …

(c) "Es grünt" Heidrun Lutz

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Es grünt. Es zwitschert. Der Vorfrühling ist da!

  1. Jaaa, es grünt. Langsam, aber sicher! Es soll zwar noch mal kalt werden bei uns, aber so schlimm wird es hoffentlich nicht mehr werden. Ich freu mich. 🙂

    Schönes Wochenende!
    Doris

    1. Mit dem einen oder anderen Nachfrost/Temperaturrückschritt müssen wir um diese Jahrszeit sicher noch rechnen. Aber der Trend geht Richtung Frühling 🙂

      Dir auch ein schönes Wochenende, Heidrun

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s