Frohe Weihnachten

Hui, gerade noch rechtzeitig geschafft …

Ich wünsche all meinen Lesern, Freunden und Liebhabern der wilden Schönheiten in unserer Natur ein …

Winteraster, Schnee

Frohes und besinnliches Weihnachtsfest!

Macht es Euch gemütlich und lasst es Euch einfach gut gehen! Genießt die kulinarischen Leckereien, aber nicht übertreiben, ja 😉 Obwohl ist’s doch mal von dem einen oder anderen etwas zu viel geworden, die Natur hilft. Zum Beispiel zum Gänsebraten etwas Beifuß geben, das macht das Fett leichter verdaulich.

Da fällt mir gerade ein, wer Barbarazweige am 4. Dezember geschnitten? Blühen die Zweige oder zeigen sich zumindest Knospen? Meine Zweige haben es nicht ganz geschafft, aber die Knospen (Blüten wie Blätter sind kurz vorm aufplatzen (Foto folgt).

Und, wer traurig ist, dass es mal wieder nichts mit weißen Weihnachten geworden ist, hier noch eine kleine winterliche Impression. Die Winteraster habe ich vor einigen Tagen aufgenommen, als Winter deutschlandweit „Hallo“ sagte :-). Außerdem habe ich lieber ein wenig Frühling im Winter als sibirische Kälte vor der Haustür 😉

Nun lasse auch ich es gut sein für heute. Bis bald, Eure Heidrun.

PS: Noch ein schöner Tipp, was man mit nadelnden Weihnachtsbäumen (aber bitte nur solche aus Bio-Anbau dafür verwenden!) machen kann: Ein Tannennadelbad.
natuerlichwildkraeuter.wordpress.com

Advertisements

4 Gedanken zu “Frohe Weihnachten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s