Der Rotmilan

Schon oft habe ich versucht den Rotmilan mal richtig gut zu „treffen“. Entweder hatte ich die Kamera nicht dabei, wenn er (oder auch mehrere zusammen) schön niedrig flog oder er hatte sich immer so schnell wieder hochgeschraubt, dass mein Tele nicht genug „Power“ hatte, um auch Details von diesem wundeschönen Greifvogel aufs Bild zu bannen.

Die Bilder, die mir gestern gelungen sind, sind zwar auch nicht perfekt, aber zumindest kann man jetzt etwas erkennen 😉 Und das Tier scheint offenbar einige Schwanzfedern verloren zu haben, mausert sich wohl gerade …

Wer mehr über den stattlichen Rotmilan (ca. 1,80 m Flügelspannweite) erfahren möchte – war übrigens 2000 der Vogel des Jahres – guckt beim NABU >>

Ja, ja die lieben Wildtierchen, sind schwierige Fotomodelle. Wollen entweder nicht stillhalten, zumindest nicht solange, bis ich soweit bin. Verstecken sich einfach, so dass man kaum etwas auf dem Foto erkennt oder ich hab ausgerechnet, wenn es passt, die Kamera nicht mit … Zum stundenlangen auf die Lauer legen, habe ich leider keine Zeit. Da beneide ich die Profi-Tierfotografen und natürlich alle Hobby-Knipser auch, die die nötige Zeit und Ausrüstung haben …

Na ja, egal. Wie ich kürzlich schon schrieb, es sind bleibende Erinnerungen, meine kleinen, feinen Glücksmomente 🙂 und ich kann mich immer wieder an den Bildern erfreuen. Ist eben doch etwas anderes, was man selber fotografiert hat, selbst wenn die Fotos nicht perfekt sind 🙂

Advertisements

4 Gedanken zu “Der Rotmilan

  1. Da auf meinen Fotos Greifvögel immer nur als Pünktchen erkennbar sind, finde ich Deine Bilder grandios. 😉 Es wäre denkbar, dass der Milan in der Mauser ist. Zumindest war er vermutlich auf Futtersuche für die Jungen, die jetzt im Nest sitzen dürften.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s