Schöne Aussicht, Bambis und eine Amsel beim Frühstück

Da stehe ich auf der Wiese, genieße die schöne Aussicht, fokussiere … Remo schnüffelt im Gras ein paar Meter von mir entfernt, schaut hoch, dann in meine Richtung …

gute-aussichten-auf-leisenwald

… plötzlich knackt es. Es raschelt, es knackt wieder. Ich ahne schon was jetzt kommt. Natürlich hat auch Remo längst registriert, dass da irgend etwas im Gebüsch ist. Just in dem Moment als ich ihn zu mir zurück rufe, raschelt es noch einmal und es „schießen“ drei Rehe nur wenige Meter oberhalb von uns aus dem Gehölz und an uns vorbei.

Da ich ja gerade die Kamera im Anschlag hatte, habe ich einfach fix draufgehalten. Das sieht man leider auch … aber so ist das eben, es klappt nicht immer mit dem perfekten Foto, schon gar nicht mit den tierischen, wilden Schönheiten … die halten meist nur selten lange genug still bzw. sind einfach zu schnell unterwegs für meine Kamera.

Aber manchmal klappt es auch mit dem perfekten Moment. Wie vor ein paar Tagen: Die Amsel war so mit ihrem beerigen Frühstück beschäftigt, dass sie es wohl einfach hinnahm, dass ich nur rund zwei Meter von ihr entfernt stand … ich konnte in Ruhe meine Kamera einstellen, fokussieren und voila … 🙂

Amsel-im-Beerenglück

Advertisements

4 Gedanken zu “Schöne Aussicht, Bambis und eine Amsel beim Frühstück

  1. Also ich mag die Schnappschüsse von Bambi, besonders das, wo die Beine so schön seitlich rausflliegen, das ist life, schön. Bei mir stand heute eins auf dem Weg und obwohl ich mit 2 Hunden unterwegs war, ist es lange stehengeblieben, bis es dann doch die Flucht ergriff. Bei uns sind so viele Rehe und sie scheinen zu wissen, wenn man die Hunde an der Leine hat, einige haben da überhaupt keine Scheu.
    Liebe Grüße Marlies

    1. Ja, das ist die andere Seite. Es ist echt & live / in „Action“ 🙂 Stimmt, das ist mir auch schon aufgefallen, wenn ich Remo an der Leine habe, bleiben sie oft länger oder ganz stehen. Ist vielleicht einfach Zufall, weil der Wind, der Hundeduft nicht so an ihre Nasen weht … wer weiß … Wir haben auch recht viele Rehe und dieses Jahr auch mehr Hasen, leider auch schon drei tote Tiere entdeckt … 😦
      LG & ein schönes Wochenende dir, Heidrun

  2. Ich finde die Bilder mit dem davonstobenden Reh auch witzig 🙂 Das Amselfoto ist riiichtig genial.
    Ganz viele herbstliche Gartengrüße
    Doris

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s