Am 4. Dezember ist BarbaraTag

Ich finde diesen Brauch einfach charmant:
Am 4. Dezember einen Kirschbaumzweig (oder von einem anderen Obstbaum einen Zweig) abschneiden und sich, wenn’s klappt, an Weihnachten über Frühlingsblüten freuen. Und, es soll ja auch ein gutes Omen sein …

Mehr zum BarbaraTag, woher dieser Brauch kommt usw. könnt ihr gerne in meinem (älteren) Beitrag >> nachlesen.

Kirschblüten, 4. Dezember Barbaratag, Brauchtum, Brauch, Kirschblüten zu Weihnachten, wildeschoenheiten.wordpress.com

Advertisements

6 Gedanken zu “Am 4. Dezember ist BarbaraTag

  1. Ich liebe solch schöne alte Bräuche und stöbere mindestens ebenso gerne in deren Entstehungsgeschichte. 🙂
    Ich wünsch Dir eine wundervolle Adventszeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s