Auf in den Süden: Späte Kraniche

Nachdem ich vor gut einer Woche, am Sonntag und gestern jeweils kleine Kranich-Trupps beobachtet habe, hatte ich heute noch einmal das Vergnügen. Und sie sind heute sogar direkt übers Haus geflogen, dazu, ganz ungewöhnlich, von Nord nach Süd. Bisher habe ich sie ausschließlich in Ost-West-Richtung fliegen gesehen …

Fröhlich trötend sind etwa 30 Tiere wärmeren und futterreicheren Gebieten entgegen geflogen. Immer wieder beeindruckend ihr Anblick!

Wie gerne hätte ich mich einfach dran gehängt und wäre mit geflogen 😉 Denn heute ist es nicht so hübsch winterlich-sonnig wie gestern, was mich dem Winter gegenüber etwas versönhlich gestimmt hat … nur grau-weiße Ödnis heute. Wen’s interessiert HÖCHSTtemperatur heute: -7 Grad.

PS: Wenn ihr Kraniche seht, könnt ihr sie hier melden: www.naturgucker.de

Advertisements

8 Gedanken zu “Auf in den Süden: Späte Kraniche

  1. Ich liebe diese Vögel und seitdem wir in der Nähe das Naturschutzgebiet Tister Bauernmoor haben, liegen wir ganz auf ihrer Route. Früher waren es nur kleine Gruppen, jetzt habe ich letzte Woche auf dem Feld hinter unserer Pferdeweide ca. 1.000 Kraniche !!!!! gesehen, das war ein Krach, wenn sie immer wieder auffliegen und landen. Auf meinem Hundespaziergang komme ich dann bei einer Gruppe Silberreiher (8) vorbei, die etwas kräftiger gebaut sind. Diese halten sich meist den ganzen Winter über bei uns auf, wie auch einige Kraniche bei uns bleiben.
    Liebe Grüße Marlies

    1. Ja, sie sind einfach wunderbar. Einmal habe ich sie auch „hautnah“ erlebt, in Schweden. Unbeschreiblich. Was hast du für ein Glück, die Glücksvögel so nah bei dir zu haben 🙂 Und so viele. Wow! Vor ein paar Jahren ist mal ein größerer Trupp, dem Lärm nach zu urteilen müssen es mindestestens einige Hundert gewesen sein, etwas außerhalb vom Ort Abends gelandet, es war sehr neblig, die ganze Nacht haben sie getrötet 😉 Leider waren sie Morgens, als wir dort vorbeikamen. schon wieder abgeflogen … Liebe Grüße, Heidrun

      PS: Silberreiher gibt es hier auch einige im Umkreis. Auch ein schöner Anblick, dazu ein paar Weißstörche die dauerhaft hier sind und gestern seit langem mal wieder einen Graureiher gesehen.

  2. Wie schön!
    ICh habe Kraniche dieses Jahr bisher nur gehört, und dann aus dem Fenster meinen Kopf verränkt auf der Suche nach ihnen 🙂 Wie toll, dass du fotos machen konntest.
    Liebe Grüße,
    Gesche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s