Stille Herbsttage

Just for fun: Ich habe mich (mal wieder) ein wenig in Sachen Alltagslyrik versucht 😉

Früh am Morgen. Goldene Sonnenstrahlen.
Frischer Erdeduft. Der Nase schmeichelt.
Tautropfen funkeln. Im sanften Morgenlicht.

Der Mond nur halb. Noch am Himmel steht.
Blüten üppig bunt. Sich zur Sonne recken.
Kein Laut. Kein Lüftchen weht. Kein Windrad dreht.

Stille. So friedlich der Tag beginnt.

© Heidrun Lutz
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s