An einem frostig-sonnigen Wintermorgen …

Oder: Als der Winter ein kurzes, frostiges Gastspiel gab.

In den letzten beiden Jahren lag ich mit meiner Wetterprognose ziemlich richtig. Dieses Jahr war meine Prognose für den Winter 2019/2020: Er fällt größtenteils aus und es wird schon im März sehr warm. Mal schauen ob ich richtig liege 😉 Angeblich soll es zur Wochenmitte etwas Schnee geben aber danach schon wieder eher frühlingshaft … Wie auch immer, ob ich Recht behalte oder nicht, vor ein paar Tagen war es knackig kalt, sonnig und und winterweiß angehaucht …

Habt einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche!

2 Gedanken zu “An einem frostig-sonnigen Wintermorgen …

  1. Man darf gespannt sein, ob der Winter noch kommt. Gefühlsmäßig würde ich sagen, dass sich das Wetter um ca. 4 Wochen nach hinten verschiebt. Das bedeutet, der Herbst fängt später an, dauert länger und genauso war es mit den Wintereinbrüchen… Letztes Jahr war es selbst Ende Mai noch eisig kalt. Wir werden sehen – lassen wir uns überraschen ;-). Liebe Grüße und einen schönen Abend, Birthe

    1. Ja, da hast du Recht, dass sich Jahreszeiten verschoben haben und wärmer werden, meistens zumindest. Bei uns war 2019 der März noch mal recht kalt und die ersten Maitage. Es bleibt spannend … LG und auch dir einen schönen Abend Birthe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.