Der Frühling ist da, so früh wie nie zuvor

Uns alle beschäftitigt momentan ja fast nur noch die Corona-Krise, aber das Leben muss irgendwie (wenn auch gebremst und eingeschränkt) weitergehen. Und, draußen geht es ohnehin weiter. Die Natur weiß nichts davon, ihr ist Corona egal, sie macht, was sie immer um diese Zeit macht, nur noch etwas früher als sonst: Sie frühlingt.

Bereits Anfang März wurden die Wiesen sehr grün, ganz plötzlich, quasi über Nacht. Zumindest kam es mir so vor. Etliche Sträucher sind in den letzten Tagen ebenfalls deutlich ergrünt. So auch meine Heidelbeere, der Liguster, der Schwarze Geißklee, die Rosen … Vieles ist durch den sehr milden Winter noch nicht mal (richtig) in Winterruhe gegangen. Meine Petersilie zum Beispiel ist einfach grün geblieben. Hatte ich noch nie. Leider soll es die nächsten 4-5 Nächste ziemlich frostig werden (bis -5 Grad) :-/

Wie auch immer es mit dem Frost wird, hier kommen ein paar morgendliche Frühlingsimpressionen. Viel Freude beim Gucken.

PS: Bleibt gesund und haltet euch an die Verhaltensregeln, auch wenn es schwer fällt. Denn: Wir sitzen alle im selben Boot! Zusammenhalt, Solidarität, Achtsamkeit. Verantwortung für sich und andere übernehmen. Darum geht es jetzt mehr denn je! 🙂

Weiterlesen "Der Frühling ist da, so früh wie nie zuvor"

An einem frostig-sonnigen Wintermorgen …

Oder: Als der Winter ein kurzes, frostiges Gastspiel gab.

In den letzten beiden Jahren lag ich mit meiner Wetterprognose ziemlich richtig. Dieses Jahr war meine Prognose für den Winter 2019/2020: Er fällt größtenteils aus und es wird schon im März sehr warm. Mal schauen ob ich richtig liege 😉 Angeblich soll es zur Wochenmitte etwas Schnee geben aber danach schon wieder eher frühlingshaft … Wie auch immer, ob ich Recht behalte oder nicht, vor ein paar Tagen war es knackig kalt, sonnig und und winterweiß angehaucht …

Habt einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche!

Weiterlesen "An einem frostig-sonnigen Wintermorgen …"

HAPPY NEW YEAR

Ich wünsche allen ein wunderbares, gesundes, glückliches, zufriedenes neues Jahr. Mögen all‘ eure Wünsche, Vorhaben in Erfüllung gehen!

Wie immer habe ich den ersten Morgen im neuen Jahr sehr genossen. So schön still. Sehr frostig zwar. Aber auch herrlich sonnig. Ein perfekter Start, den ich gerne mit euch in Bildern teilen möchte …

 

Weiterlesen "HAPPY NEW YEAR"

Wilde Schönheiten wünscht: Frohe Weihnachten!

Hallo Ihr Lieben!

Und schon wieder ist es soweit: Weihnachten steht vor der Tür. Geht es euch auch so, ist euer Jahr auch nur so an euch vorbei gerauscht? Es ist der Wahnsinn. War es nicht gerade eben noch Frühling, haben die Apfelbäume nicht erst vor ein paar Tagen geblüht? Offensichtlich nicht 😉

Wie auch immer. Es war ein spannendes Jahr. In der zweiten Jahreshälfte hatte ich so viel zu tun, was natürlich toll war – denn als Selbstständige weiß man ja nie, was an Projekten so eintrudelt. – Eine volle Auftragsmappe ist immer super, jedoch nicht nur wegen der Brötchen die ich damit verdiene, sondern auch, weil mir mein kreatives Business einfach sehr viel Spaß macht. Das heißt aber auch, dass Hobbies zurückgestellt werden müssen, wie meine „Wilden Schönheiten“ … Frau kann eben nicht immer alles haben 😉

Mit meinen 12 Bildern des Jahres
wünsche ich euch wunderbare Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

„Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit
Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.“

(Wilhelm von Humboldt)

* * * * *

Ich hoffe, wir bleiben weiterhin verbunden, auch wenn ich nur sporadisch etwas posten kann bzw. bei euch reinschauen kann.

Herzlich, eure
Heidrun

Weiterlesen "Wilde Schönheiten wünscht: Frohe Weihnachten!"

The last dance

Keine Angst. Ich schließe den Blog nicht, auch wenn ich nur sporadisch dazu komme etwas zu posten. Was ich bei dem Titel im Kopf hatte, waren die letzten bunten Blätter, die nach ein paar leichten Frösten nun in Massen durch die Luft tanzen und sich zur Winterruhe betten.

Ein wenig Sonne gestern, das musste ich ausnutzen und habe meine Terrasse und Nachbars Japanische Kirsche (vor ein paar Tagen allerdings schon) noch mal im Bild festgehalten, bevor auch das letzte Novemberbunt verschwunden ist und sich die Natur überwiegend in Grau-Braun präsentiert.

Habt eine wunderbare Woche!

Weiterlesen "The last dance"

Der November kann auch Bunt

Hey Folks! Ich bin mal wieder da … nach einer langen Pause. Mein Business hatte mich vollkommen in Beschlag genommen. Seit meinem letzten Post habe ich zwar weiterhin fotografiert, meist jedoch nur Schnappschüsse mit dem Smartphone, aber hin und wieder kam die Kamera mit, wie gestern zum Beispiel. Wir waren im Wald.

Zwar lies sich die Sonne nur sporadisch blicken, so war das Licht nicht ganz so toll, wie noch ein, zwei Stunden zuvor, aber ein paar nette Bilder sind doch dabei herausgekommen wie ich finde.

Ich habe das Gefühl, dass die Blätter jedes Jahr ein bisschen länger an den Bäumen hängen, trotz Trockenheit im Sommer und Frühherbst. Allerdings entdecke ich auch immer wieder Bäume, deren Laub nicht „normal“ verfärbt ist, sondern einfach vertrocknet an den Ästen hängt … :-/

Wie auch immer, noch ist der November sehr bunt und teilweise sogar noch richtig grün. Auch Pilze kann man noch immer sehr viele entdecken. Leider kenne ich nur sehr wenige. Ich glaube so viele wie dieses Jahr gab es schon ewig nicht mehr.

Nun viel Spaß mit meinem Novemberbunt und ein schönes Wochenende euch!

Weiterlesen "Der November kann auch Bunt"

Welche Wildblumen blühen im August

Hello again, meine lieben Leser!

Wie ich schon in meinen vorherigen Posts „Welche Wilblumen blühen im …“ schrieb, ist meine Auswahl auch für den August nur eine Auswahl, denn es blühen je nach Standort , Region und Witterungsbedingungen manche von den gezeigten Wildblumen schon im Juli bzw. auch über den August hinaus.

Meine Auswahl für den letzten „offiziellen“ Sommermonat (von links nach rechts): (Schmalblättriges) Weidenröschen, Ackerwinde, Natternkopf, Kornblume, Wilde Karde, Fingerhut, Nachtkerze, Mädesüß, Rainfarn. Typisch für den August sind weiterhin: kleines und großes Springkraut (auch das Indische Springkraut, allerdings ein Neophyt), Kanadische Goldrute (ebenfalls ein Einwanderer), Wasserdost, Färber-Hundskamille und die Kornrade.

Welche Wildblumen blühen im August?

Weiterlesen "Welche Wildblumen blühen im August"