Herbstlichter. Golden, Himmelblau und Wolkengrau

Eigentlich habe ich ja gar keine Zeit für meinen Blog … 😉 aber „Schwedenlichter“ hat so einen lieben Kommentar hier gelassen, dass ich jetzt doch mal fix etwas, ein paar frische (Handy-)Pics,  zusammengestellt habe.

Ich hoffe, ich kann euch eine kleine Freude mit meinen „Herbstlichtern“ (besonders an so einem trüben und nassen Tag wie heute) machen und wünsche euch einen kuscheligen, gemütlichen Sonntag. 🙂

PS: Danke an alle, die mir weiterhin die Treue halten und folgen! ❤

Advertisements
Weiterlesen "Herbstlichter. Golden, Himmelblau und Wolkengrau"

Neujahrsmorgen

Der erste Morgen im neuen Jahr.

Alles ruht. Das geschäftige Tun der letzten Tage ist passé. Es ist eiskalt. Nebelfeuchte Luft. Eisblumen. Eisstacheln, wohin das Auge blickt. Zweige und letzte Blätter wiegen sich sanft im eisigen Winteratem. Selbst die Tierwelt ist komplett verstummt. Kein Laut. Nicht ein einziges Geräusch. Nichts. Nur Stille. So friedlich. – It’s simply magic!

Für mich der wohl schönste Tag des Jahres …

Willkommen 2017!

Eisstacheln, Raueis, Neujahrsmorgen, Nebel, Nebellandschaft, wildeschoenheiten.wordpress.com

Merken

Merken

Merken

Weiterlesen "Neujahrsmorgen"

Von der Wintersonne geküsst – Teil 4.0

Das Beste kommt zum Schluss. So heißt es … Für euch heißt es auch: Ihr habt es geschafft! Dankeschön an alle die durchgehalten haben 🙂

Und, jetzt müsst ihr noch einmal ganz stark sein, denn ich habe mich wieder in „Alltagslyrik“ versucht; meine „Eiswelten“ gedanklich abgerundet. Ich hoffe, es ist keine allzu große Zumutung 😉

******

Über Nacht verzaubert. Winterweißes Märchenland.
Bitterkalt. Und doch wird es warm ums Herz.

Der weiße Nebelschleier noch verhüllt das Land.
Weiß, weiß, weiß. Eisiges, wunderschönes Winterweiß.

Vergänglicher Zauber. Von der Wintersonne sanft geküsst.
Funkelnd in der Sonne glitzern. Kristallen gleich.

Wintersonneneis. Selbst im „Sterben“ wunderschön.

© Heidrun Lutz

Merken

Weiterlesen "Von der Wintersonne geküsst – Teil 4.0"

Es war einmal …

… eine schöne, stolze Blüte. Nun hat der Frost sie dahingerafft.
Doch auch im Vergehen wohnt eine Schönheit.

Oder:

Die bunten Blütenblätter zeugen von ihrer Schönheit noch.
Doch neigt sie nun ihr Blütenhaupt müde Richtung Erde.

dahlie-ich-war-einmal eine schöne Blüte, verblühte Dahlie, Schönheit des Vergänglichkeit, herbst dahlienblüte, wildeschoenheiten.wordpress.com

 

Weiterlesen "Es war einmal …"

Gärtnern im Hochbeet

Eigentlich schreibe ich ja – bis auf ein paar Ausnahmen – nicht über Gartengeräte, Hilfsmittel und ähnliches. Aber in letzter Zeit begegnet mir immer wieder das Thema „Hochbeete“.  Im Gespräch mit der Nachbarin, in meiner FB-Gruppe „Ökologisch Gärtnern“, im Netz. Also dachte ich mir, warum nicht auch mal darüber schreiben. Zumal ich in meinem früheren […]

Weiterlesen "Gärtnern im Hochbeet"

Stille Herbsttage

Just for fun: Ich habe mich (mal wieder) ein wenig in Sachen Alltagslyrik versucht 😉

Früh am Morgen. Goldene Sonnenstrahlen.
Frischer Erdeduft. Der Nase schmeichelt.
Tautropfen funkeln. Im sanften Morgenlicht.

Der Mond nur halb. Noch am Himmel steht.
Blüten üppig bunt. Sich zur Sonne recken.
Kein Laut. Kein Lüftchen weht. Kein Windrad dreht.

Stille. So friedlich der Tag beginnt.

© Heidrun Lutz
Weiterlesen "Stille Herbsttage"

Natürliche Harmonie – No. 81

Sommer. Leicht und Hell.
Berühren. Weich und Zart.
Harmonie. Natur. Pur.

Mit diesen harmonisch-sanften Sommerfarben wünsche ich allen einen angenehmen Freutag! 🙂

ackerdistel-verblüht, harmonie, naturfarben, sommerfarben, natürliche harmonie, wilde schönheiten, naturfoto des tages, wildeschoenheiten.wordpress.com

Merken

Merken

Merken

Weiterlesen "Natürliche Harmonie – No. 81"