Naturgenuss: Wilde Schönheiten im April

Oder: Der Frühling schreitet mit großen Schritten voran.

Sonne, laues Lüftchen, Wattewölkchen, Vogelgezwitscher, Bienengesumm, Schmetterlinge, immer mehr Frühblüher und viel saftiges Grün erfreuen alle Sinne – Naturgenuss pur!

Seit langem habe ich heute mal wieder die Kamera auf unserer Nachmittags-Gassi-Runde mitgenommen. Für Nahaufnahmen war es zwar eigentlich zu windig, aber es ging dann doch besser, als ich dachte. Kommt mit und erfreut euch auch an meinen Impressionen, der wunderbaren Natur …

Werbeanzeigen
Weiterlesen "Naturgenuss: Wilde Schönheiten im April"

Mein Terrassengartenjahr 2018 …

… und meine Bilder des Jahres. War das ein verrücktes Jahr. Im Januar „warm“ wie im Spätherbst und Regenmassen ohne Ende. Dann kam der Winter im Februar mit sehr frostigen Temperaturen, so dass es mir leider viele Topfpflanzen dahingerafft hat. Sogar den Waldmeister, den Bärlauch und einige Minzen. Die Zitronenmelisse, Oregano und noch einiges mehr. […]

Weiterlesen "Mein Terrassengartenjahr 2018 …"

Wilde Schönheiten im Frühsommer

Da wir praktisch seit April Sommer haben, ist dieses Jahr alles früher. Sicher ist euch das auch schon aufgefallen.

So ist der Holunder schon so gut wie abgeblüht, die Linden blühen seit ein paar Tagen, der Baldrian und einiges mehr. Einige der aktuell blühenden Wilden Schönheiten habe ich mal für euch „eingefangen“. Sind sie nicht wunderbar? Und das beste, auch wenn auf den Bildern keine/kaum Insekten zu sehen sind, sie sind zahlreich unterwegs. Vor allem an der Linde herrscht zurzeit Hochbetrieb, nicht nur Bienen, auch Schmetterlinge finden Gefallen am dem reich gedeckten Tisch.

Apropos „reich“, es ist nicht nur alles früher, als normalerweise, es wird auch sehr reichliche Ernten geben. Äpfel, Birnen, Pflaumen, Heidelbeeren und Kirschen, die schon reif werden, Holunder, Brombeeren. Alles hängt packevoll an Bäumen und Sträuchern. Wahnsinn.

Genießt den Sommer und erfreut euch auch an den Wilden Schönheiten. Und, ihr wisst ja, sät/pflanzt mehr Wildblumen, die Wildbienen werden es euch danken :-). Bis die Tage …

Weiterlesen "Wilde Schönheiten im Frühsommer"

Frostige Schnappschüsse

Noch ist der Winter schneefrei, was mir ganz lieb ist. Dafür haben wir, bis auf einen Tag Pause, für Spätherbst/Frühwinter schon ungewöhnliche frostige Temperaturen. Vor ein paar Tagen fiel das Thermometer nachts auf minus 9 Grad. Im Freien sicher noch ein, zwei Grad kälter. Das sind eigentlich eher Januar-Temperaturen … Für die Natur ist dieser […]

Weiterlesen "Frostige Schnappschüsse"

Lesetipp: Zauber der Gärten

Gerade per Zufall entdeckt und ich möchte es euch nicht vorenthalten, mein Lesetipp/Leseprobe aus dem „Werde Magazin“ von Weleda: http://www.weleda-werde.de/pdf/Werde_01_2013_Leseprobe.pdf Inhalt unter anderem … – Bio-Garten – Künstler der Lüfte (Schmetterlinge, was sonst 😉 – In der lebendigen Natur – Ein Leben für die Brennnessel – Einzigartige Vielfalt: Kostbares Saatgut und viele weitere interessante Beiträge.

Weiterlesen "Lesetipp: Zauber der Gärten"

Es herbstelt sehr …

Heute habe ich noch einmal ein paar aktuelle Herbstimpressionen. Aus der Natur und auch ein paar Impressionen von meiner Terrasse. Es wird zusehends leerer/kahler. Aber es gibt auch immer noch farbenfrohe Lichtblicke, insbesondere, wenn sich die Sonne zeigt und alles noch mal so richtig schön leuchtet und strahlt. Einen schönen Sonntag allen!

Weiterlesen "Es herbstelt sehr …"