Es hat sich eingewintert

Ja, so kann’s gehen. Da denkt man der Januar ist (fast) vorüber, der Winter (der bisher keiner war) bald vorbei und hofft schon auf das Frühjahr und dann kommt alles anders, es hat sich seit ein paar Tagen so richtig eingewintert. Wie ich bereits letzte Woche schrieb, ist der Winter nicht gerade meine Lieblingsjahreszeit und ich könnte gut darauf verzichten. Aber es hilft ja nichts, ich/wir müssen das Wetter nehmen wie es kommt. Und der Februar ist schließlich auch noch ein Wintermonat. Also habe ich beschlossen, mich nicht mehr über das weiße Zeugs 😉 „aufzuregen“ und habe meinen Frieden mit dem Winter geschlossen.

Immerhin am Freitag und gestern gab es auch Sonne zum Schnee und so habe ich ein paar neue Impressionen für euch. Viel Spaß beim Gucken 🙂

Ach ja, nichts desto trotz werde ich nächste Woche Chili und Physalis säen, denn irgendwann ist auch der diesjährige Winter Geschichte, der Frühling kommt bestimmt und ich will mal etwas früher mit dem Vorziehen beginnen, vor allem damit mehr Physalis ausreifen können.

Einen schönen Sonntag euch!

Advertisements
Weiterlesen "Es hat sich eingewintert"

Winter: Noch ruht die Natur …

… und seit Gestern sieht es hier auf dem Land wieder sehr winterlich, sprich SchneeWeiß aus. Nun bin ich ja nicht unbedingt ein Freund des Winters. Ich mag jede Jahreszeit, nur der Winter könnte meinetwegen ausfallen. Lieber mehr Frühling, das wäre toll … Egal. Bekanntlich werden einem nicht alle Wünsche erfüllt und arrangiere ich mit der ungeliebten Jahreszeit. Irgenwie 😉 Andererseits kann ich dem Winter, wenn er nicht allzu lange anhält, wenn dazu die Sonne scheint (heute leider nicht) durchaus auch etwas abgewinnen. Bieten sich doch immer schöne Fotomotive (alles aktuelle Bilder der letzten Tage und Wochen) …

Weiterlesen "Winter: Noch ruht die Natur …"